Jugendkunstschulverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Herbstklausur 2018 Freitag 9.11. und Samstag 10.11.2018 in Bliesekow

Herbstklausur 2018 Freitag 9.11. und Samstag 10.11.2018 in Bliesekow
Herbstklausur 2018 Freitag 9.11. und Samstag 10.11.2018 in Bliesekow

Die erste Klausur des neuen Jugendkunstschulverbands Mecklenburg-Vorpommern vom 9. bis 10. November 2018 war für alle Jugendkunstschulvertreterinnen eine besondere Gelegenheit sich kennenzulernen, auszutauschen, zu inspirieren, fachlichen Input zu genießen und gemeinsam Pläne für das kommende Jahr zu schmieden.

Der ersten Programmteil startete mit Julia Nierstheimer und Peter Kamp vom Bundesverband der Jugendkunstschulen & Kulturpädagogischen Einrichtungen (bjke), die einen intensiven Einblick in die Bundesverbandsarbeit, Förderstrukturen, Evaluation & Forschungsergebnisse der JuART Studie vermittelten.

Wie sieht die Jugendkunstschullandschaft in anderen Bundesländern aus?
In lebendiger Gesprächsrunde mit den Gästen Sabine Eitel (Geschäftsführerin des LJKE Bayern) und Sibylle Keupen (Geschäftsführerin der Bleiberger Fabrik Aachen) kamen die Teilnehmenden in den vielseitigen Austausch.

Kreativ und praktisch ging es dann am zweiten Tag weiter, beim Thema Ziele & Visionsarbeit „Die Jugendkunstschule von Morgen“. Anregend moderierte und immer wieder einfühlsam begleitet von Sibylle Keupen.

Die beiden intensiven Tage in herbstlicher Kulisse haben sich für alle gelohnt und wir freuen uns auf die Klausur im nächsten Jahr!

Herbstklausur 2018
Herbstklausur 2018
Herbstklausur 2018
Herbstklausur 2018
Herbstklausur 2018
Herbstklausur 2018
Herbstklausur 2018
Herbstklausur 2018
Herbstklausur 2018